AdresslisteKontaktSuche

AKTUELL: Sunntigsfescht

 

Gottesdienst mit Taufen zum Sunntigsfescht 2021

mit der Familienmusik Schenk, Signau

Pfr. Stephan Haldemann / Pfr. Simon Taverna

 

Sonntag, 22. August 2021 - 10.00 Uhr beim Schützenhaus Vorderegg, Signau-Höhe

Bitte Autos der Höhe-Strasse entlang parkieren

 

Mittagessen & Getränke für alle werden von der Kirchgemeinde Signau offeriert

 

 

Es paar gueti Wort ufe Wäg....

 

gott segne dich, wenn du des morgens aufstehst,

noch bevor es dir gelingt,

dich über den tag zu ärgern

oder dich vor ihm zu fürchten.

 

gott segne dich, wenn dir etwas schweres widerfährt,

noch bevor es sich in deinem herzen festsetzen kann.

 

gott segne dich am abend, indem er die schatten des tages von dir nimmt,

noch bevor sie sich in deine träume schleichen.

 

gott segne dich, wo du gerade gehst und stehst,

lachst oder weinst, glänzt oder versagst, behältst oder verteilst.

 

gott segne dich in allem, was du tust auf den wegen deines lebens. 

 

 

Herzlich willkommen bei der Kirchgemeinde Signau!

Sie finden hier alle aktuellen Veranstaltungen und darüber hinaus viele Informationen zu unserer Kirchgemeinde mit ihrem breitgefächerten Angebot.

 

Unsere Kirchgemeinde ist eine der über zweihundert Kirchgemeinden, die zu den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn gehören. Die Kirchgemeinde Signau mit ihren rund 2500 Gemeindegliedern umfasst die beiden Dörfer Signau und Schüpbach und liegt im Oberemmental, direkt an der Verkehrsachse Bern-Langnau-Luzern.


Die Kirche ist romanischen Ursprungs, erfuhr später eine leichte gotische Überhöhung, währenddem die heutige Form auf die grosse Renovation im Jahre 1850 zurückgeht; spätere Innen- und Aussenrenovationen erfolgten in den Jahren 1937/38, 1978 und 2001. Sie thront auf einer ummauerten Terrasse über dem Dorf und bildet, zusammen mit dem aus dem Jahre 1742 stammenden Pfarrhaus und dem als Kirchensäli dienenden Pfarrstöckli eine imposante Gruppe.

 

Seit dem 1. November 1992 wirkt Pfr. Stephan Haldemann (mit einem 100%-Pensum) mit viel Freude und Befriedigung in der Kirchgemeinde Signau. Neben den allgemeinen und vielfältigen pfarramtlichen Aufgaben (Verkündigung, Kasualien, Seelsorge und Unterricht) liegt ihm besonders die Altersarbeit in ihren verschiedenen Facetten als sein Arbeitsschwerpunkt am Herzen. Zusammen mit seinem Lebenspartner Jürg Wenger bewohnt er das durch eine Holzbrücke mit der Kirche verbundene stattliche Pfarrhaus; es ist ihnen ein Anliegen, die Türen des Pfarrhauses - und somit auch ihre Herzen - für ihre Gemeindeglieder immer offen zu halten, zu jeder Zeit, für jedes Problem.


Seit dem 1.1.2019 ist Teilzeitpfarrer Simon Taverna (Anstellung zu 25%, zusätzlich 25 Stellenprozente in der Kirchgemeinde Eggiwil) mit Freude im Amt. Er ist schwergewichtig in den Bereichen Gottesdienst (ca. 1 Gottesdienst im Monat) und KUW (Mittel- und Oberstufe) tätig und kann so unseren Vollzeitpfarrer bestens unterstützen.